• addremove Die Kirchenwahl in Württemberg

    Am 1. Dezember 2019 wählen die rund zwei Millionen wahlberechtigten Mitglieder der Evangelischen Landeskirche in Württemberg neue Kirchengemeinderäte sowie eine neue Landessynode.

    Etwa 10.000 Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte leiten die etwa 1.244 Kirchengemeinden der Landeskirche zusammen mit ihrer Pfarrerin bzw. ihrem Pfarrer. Und die 90 ebenfalls zu wählenden Landessynodalen bestimmen den Kurs der gesamten Kirche auf landeskirchlicher Ebene mit.

    Wichtig, so der Landesbischof July, sei die Unterstützung durch eine breite Wahlbeteiligung: „Jede Wählerin und jeder Wähler unterstützt auf diese Weise unser Kernanliegen in der württembergischen Landeskirche: Dass die Verkündigung des Evangeliums von Jesus Christus in Wort und Tat auch in Zukunft die Menschen im Land erreicht, ihnen hilft, sie ermutigt, sie tröstet.“

    Alle Infos zur Kirchenwahl auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Wahl in die Kirchengemeinderäte

    Am 1. Dezember 2019 werden in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg über 10.000 Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte gewählt.

    In den Gemeinden der württembergischen Landeskirche ruht die Verantwortung auf mehreren Schultern. Die Pfarrerin bzw. der Pfarrer leiten gemeinsam mit dem gewählten Kirchengemeinderat die Gemeinde. In jeder Gemeinde werden am 1. Advent zwischen vier und 18 Kirchengemeinderäte gewählt. Das Ergebnis der Wahl des Kirchengemeinderats in Ihrer Gemeinde erfahren Sie über Ihr Pfarramt.

    Mehr über die Aufgaben des Kirchengemeinderats auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Wahl der Landessynode

    Am 1. Dezember 2019 werden nicht nur die Kirchengemeinderäte, sondern auch die Mitglieder für die 16. Württembergische Landessynode gewählt.

    Die Landessynode wird direkt von den Gemeindegliedern gewählt. Sie ist die gesetzgebende Versammlung der Kirchenleitung. Ihre Aufgaben ähneln denen von politischen Parlamenten.

    Die Evangelische Landeskirche in Württemberg ist die einzige Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland, in der die Mitglieder der Landessynode direkt von den Gemeindegliedern gewählt werden (Urwahl). Die Synodalen werden in Wahlkreisen für sechs Jahre gewählt.

    Die Landessynode auf einen Blick auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Kirchenwahl in unserer Gemeinde

    Einreichung der Wahlvorschläge beginnt!!

    Am 1. Dez 2019 finden die Wahlen zur Landessynode und zum Kirchengemeinderat statt. Wahlberechtigt sind alle Glieder unserer Gemeinde, die am Wahltag 14 Jahre (!) alt sind. Gewählt werden können Gemeindeglieder, die mindestens 18 Jahre alt sind.

    In unserer Gemeinde sind 9 Kirchengemeinderäte zu wählen

    Die Gemeindeglieder werden gebeten, Wahlvorschläge einzureichen. Bitte benutzen Sie die dafür vorgesehenen Vordrucke. Sie liegen in den Kirchen aus und sind in unserem Pfarramt erhältlich. Auf der Vorderseite werden die Namen von vorgeschlagenen Personen eingetragen. Alle Vor-geschlagenen müssen durch Unterschrift ihre Zustimmung geben. Auf der Rückseite müssen mindestens 10 wahlberechtigte Gemeindeglieder unterschreiben, für die Landessynode mind. 20 Gemeindeglieder.

    Die Wahlvorschläge zum Kirchengemeinderat sind auf weißes Papier gedruckt und tragen das Logo unserer Kirchengemeinde. Sie müssen bis spätestens Freitag, 25. Oktober 2019, 18:00 Uhr beim Pfarramt in der Rosenstraße 13 in Wangen eingeworfen oder rechtzeitig per Post dorthin geschickt worden sein.

    Bei der Wahl zur Landessynode gehört unsere Gemeinde zum Wahlkreis 16 Göppingen / Geislingen. In unserem Wahlkreis sind drei Laien und ein Theologe bzw. eine Theologin zu wählen. Wahlvorschläge (auf gelbem Papier) liegen ebenfalls aus und sind bei der Geschäftsstelle des Vertrauensausschusses, Kirchl. Verwaltungsstelle, Pfarrstraße 45, 73033 Göppingen, bis spätestens Freitag, 4.10.2019, 24:00 Uhr einzureichen.

    Die Gelübde sind auf den Vordrucken nachzulesen.

    Den Wahlvorschlag können Sie als Download hier erhalten.

     

     

Kirchengemeinderatswahl 2019

Am 1. Advent 2019 werden sich überall in Württemberg Christinnen und Christen auf den Weg machen, um die Ausstrahlungskraft ihrer Kirche vor Ort für die Zukunft so nachhaltig wie möglich zu stärken.

Werden Sie ein Teil davon! Lassen Sie sich aufstellen für den Kirchengemeinderat und übernehmen Sie Verantwortung für ein Feuer, das seit 2000 Jahren in den Herzen der Menschen brennt, ihnen den Weg weist und sie wärmt. Werden Sie ein Teil des geistlichen Leitungsgremiums der Kirchengemeinde Wangen-Oberwälden und setzen Sie sich ein für Ihre Kirche.

Soll Ihre Kirchengemeinde sich mehr für den Klimaschutz stark machen? Sich mehr für soziale Gerechtigkeit und Frieden einsetzen? Soll sie ihr geistlichen Profil schärfen und Menschen in der Entwicklung ihrer Spiritualität oder ihrer Theologie unterstützen? Sollen bestimme Zielgruppen stärker in den Blick genommen werden und neue Schwerpunkte gesetzt werden? Oder möchten Sie sich stark machen für all das Gute, das es schon gibt? Wie soll sich Ihre Kirchengemeinde in den nächsten Jahren weiterentwickeln?

Das und vieles mehr entscheiden Sie im Kirchengemeinderat.

Zudem gilt es weitere Kooperationspartnerinnen zu finden und zu überlegen, mit welcher weiteren Kirchengemeinde bis 2030 eine Fusion oder Verbundkirchengemeinde gebildet werden kann. Entscheinden Sie darüber, in welche Richtung die Weichen in Ihrer Kirchengemeinde gestellt werden und kandidieren Sie für den Kirchengemeinderat 2019!

Bringen Sie sich ein mit Ihren Ideen, Idealen und Zielen und werden Sie Teil eines Teams, das sich zur Aufgabe macht, am Reich Gottes in dieser Welt mitzubauen. Sie werden sich dabei persönlich weiterentwickeln , Ihren Glauben stärken und Sinnstiftendes tun und erleben.

Wenn Ihr Interesse geweckt ist, sprechen Sie Ihren Kirchengemeinderat oder Pfarrer Andreas Honegger an.

 

 

Hier können Sie eine Wahlvorschlag-Liste als PDF-Dokument herunterladen.